Kalenderblätter zum reich werden

Startseite » Allgemein » Bayern holt den Henkelpot

Bayern holt den Henkelpot

Kategorien

Hallo liebe Leser!

Habt ihr auch das Finale gestern im Fernsehen angeschaut? Also mir hat es gefallen.Ein tolles Spiel zweier großartiger Mannschaften!
Und herzlichen Glückwunsch dem Sieger!
Tage vorher bereits waren die Medien so was von darauf fixiert,dass man glauben konnte,es gibt nichts Wichtigeres in der Welt.
– Dann kam die Meldung: „Zwei Karten für 6000 Dollar bei ebay angeboten.“
O´Gott,dachte ich.Wer gibt denn so viel Geld für das Anschauen eines Fußballspiels aus? O.k.,der Fernseher ist natürlich nicht mit der Atmosphäre im Stadion zu vergleichen – aber 6000 Dollar für zwei Stunden Freude? Wer macht denn so was? Nun gut,es wird sicher Menschen geben,die haben die 6000 Dollar übrig.Menschen,die offensichtlich jede Realität zum Geld verloren zu haben scheinen.
– Und nach dem Spiel kam das,was Incider schon vorher vermutet hatten.Lewandowski zum FC Bayern!
– Und vor drei Wochen.Goetze zum FC Bayern!
Bald haben sie alle Spitzenspieler der Nationalmannschaften Europas zusammen.Von Neuer über Robben,Riberie und Mancukicz den spanischen Weltmeister Ma … Wen wollen die denn noch alles einkaufen? Eigentlich fehlt nur noch Messi im Team der Superstars.Aber der ist vielleicht schon zu alt.
Was für eine Mannschaft !!! In der nächsten Saison kommt nun auch noch der beste Trainer der Welt dazu.
Da stellt sich mir die Frage:“Kann man für Geld eigentlich alles kaufen?“
Und woher kommt das viele Geld?
Wenn ich mir dagegen die bescheidenen Möglichkeiten von Normalbürgern betrachte,dann kann doch etwas nicht mehr stimmen. Oder ?
Nein,so dürfen wir nicht argumentieren,sondern etwas lernen müssen wir daraus.
Es lohnt sich offensichtlich in der Welt,so wie wir sie kennen,viel Geld zu besitzen.Je mehr Geld du kontrollierst,um so größer sind deine Möglichkeiten!
Die Praxis zeigt,entgegen aller frustrierenden Negativbilder,es lohnt sich,reich und wohlhabend zu werden.
Das ist die Botschaft,die dahinter steht.
Der Malachit.


3 Kommentare

  1. egghead sagt:

    Fußball ? Total verdorben ! Dafür kaufe ich doch keine Glotze, Brot und Spiele sage ich nur. So viel kann ich gar nicht trinken, das ich auf das Niveau runterkomme.

    Gefällt mir

  2. smartinnet sagt:

    Hallo Malachit,

    weiß auch nicht warum die Bayern bei vielen so unbeliebt sind. Sie haben eben gut gewirtschaftet. Wer hat, der hat. Das muss man anerkennen. Ob der Stellenwert, den der Fussball in unserer Gesellschaft eingeräumt bekommt, angemessen ist, wage ich hingegen zu bezweifeln. Wie Egghead sagt, Brot und Spiele. Für die Leute, die sonst nix haben. Unterhaltsam ist es trotzdem.

    Gefällt mir

  3. Ja,der Fußball ist für sehr viele Menschen wie eine Religion.Und für die Fans ist der „eigene“ Verein die Religion.
    Karl Marx sagte einmal:“Die Religion ist das Opium des Volkes.“
    Wenn man sich die Bilder aus den Fanblocks im Fernsehen so anschaut,dann kann man die Euphorie schon mit einem Vollrausch unter manchen Drogen vergleichen.
    Glücklicher Weise bleiben wenigstens keine körperlich gesundheitlichen Schäden zurück.
    Ich frage mich nur,was da an geistigen Schäden zurück bleibt.Fanatismus wirkt nun einmal nicht körperlich sondern geistig.Die Parallelen zu fanatisierten religiösen Sekten,die vor einigen Jahren in Amerika im Massenselbstmord endeten,zu fanatisierten religiösen Hexen- und Ketzerverbrennungen im Mittelalter,und den fanatisierten Gotteskriegern heute.
    Immer dann,wenn Menschen fanatisiert werden,kommt es langfristig zu geistigen Schäden,denn sie verlieren zunehmend den Bezug zur Realität.Die ständige Wiederholung bewirkt eine Prägung im Gehirn.Das trifft nicht nur für religiöse Vorstellungen,sondern für jede Art geistiger Vorstellung zu.
    Aber das gehört wohl eher in ein Psychoblog.
    So wie Martin es sagt:“
    Wie Egghead sagt, Brot und Spiele. Für die Leute, die sonst nix haben. “
    Und genau dshalb werden die Leute niemals wohlhabend und reich!
    Der Malachit.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: