Kalenderblätter zum reich werden

Startseite » Allgemein » Weihnachtsgeschenke ohne Ende

Weihnachtsgeschenke ohne Ende

Kategorien

Hallo liebes Volk!

Jeder Euro zählt!
So sehen das die deutschen Zeitgenossen überhaupt nicht.Jeder Deutsche gibt in diesem Jahr 288 Euro für Weihnachtsgeschenke aus.Das sind etwa 50 Euro mehr als letztes Jahr.Es geht uns gut.Die Wirtschaft brummt und das Geld muss möglichst schnell wieder in den Kreislauf zurückgeführt werden.
Übrigens ist das fast die einzige Position,die derzeit noch wächst.Die Politik des billigen Geldes macht es möglich.Aber das billige Geld ist eigentlich überhaupt nicht da.Es wird mittels neuer Schulden von der EZB produziert,indem sie die Druckerpresse fleißig weiterlaufen lässt.
Für Otto Normalverdiener ist das aber derzeit völlig bedeutungslos.Das Geld ist da.Er hat es in seinem Portmonne. – Möglichst schnell weg damit,bevor die Geldblase platzt.
So gesehen kann man die Leute durchaus verstehen.Raus aus dem Geld,rein in Sachwerte.
Aber was werden denn für Sachwerte gekauft? Playstation Nr.x .Im nächsten Jahr oder noch früher dann die Playstation Nr. x+1 und dann die Nr. x+2 … .Hast du dich schon einmal gefragt welchen Wert die jetzt gekaufte Playstation Nr.x in einem Jahr noch hat?
Oder das SmartPhon der nächsten Generation? Da ist es nämlich genau so.
Die Menschen sind heute genau so leicht in einen Rausch manipulierbar ,wie 1933. Nur anders halt.
Ich weiß nicht wie es in deiner Fanilie ankommt,wenn du dem Neffen,Enkel oder dem Patenkind nicht 150 Euro zu der Playstation Nr. x dazu gibst,die der liebe Pappa kaufen will. Statt dessen kommst du mit einer Viertel Unze Krügerrand vorbei. – Ich weiß nicht,geht irgendwie auch nicht so wirklich.
Nach einem Jahr ist die Playstation Nr.x allerdings nur noch 50 Euro wert,weil es ja jetzt die Nr x+1 gibt und die alte keiner mehr will.
Schlimm,nicht mal im An- und Verkauf-Laden will die einer.
Aber die Viertelunze Krügerrand,die werden sie sogar im Pfandhaus mit Kusshand nehmen.
So ist das – und es wird noch schlimmer,denn wenn die Aktienblase platzt und die da merken,dass die schönen hohen Kurse durch frisch gedrucktes Papiergeld ohne Gegenwert zustande gekommen sind,dann wird der Wert der schönen Kapitalbeteiligungen auf den Wert zurück gesetzt der dem wirklichen Wert der Firmen entspricht.
Ja und dann ist das beim Kauf der Aktien bezahlte Geld leider auch weg.Dann wird erst realisiert,dass das Geld ja insgesamt gesehen eigentlich nur Schulden waren.Aber die Schulden werden dann mittels des Börsentricks auf die Gläubiger,die Aktionäre die geglaubt haben,dass das Geld echt war,übertragen.
So wird es kommen und dafür möchte ich wieder,wie schon einmal,anbieten einen alten Besen zu fressen,wenn es nicht so kommt.
Beim ersten Angebot brauchte ich den Besen nicht zu fressen.Ich bin fest davon überzeugt,dass ich ihn auch diesmal nicht fressen muss.
Ach ja noch ein Hinweis,wenn du Geld über hast,das du momentan nicht brauchst.
Gold ist Geld. – Es ist das Geld der Welt!
Der Malachit


1 Kommentar

  1. Rico1234 sagt:

    Ich bin mittlerweile in der Situation, dass ich nur noch garantiert nützliche Dinge verschenke: Essen, Trinken, Blumen oder Gegenstände, von denen ich 100% weiß, dass sie gebraucht werden. Ansonsten gibt es manchmal „Scherz“-Geschenke, bei denen geht es aber weniger um den materiellen Nutzen sondern vielmehr um die Geste und die Freude. Manchmal tut es auch einfach eine Karte oder ein Brief mit ein paar ehrlichen Zeilen — mit mehr Inhalt als einem leeren „Fröhliche Weihnachten!“

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: