Kalenderblätter zum reich werden

Startseite » Allgemein » Kalenderblatt 080

Kalenderblatt 080

Kategorien

Hallo liebe Kalenderblattleser!

Nach der Rede von J.Yellen und ihrer Ankündigung,die Politik des billigen Geldes fortsetzen zu wollen,haben die Märkte wieder Fahrt aufgenommen.
Geld verdient Geld! Das ist die fatale Szenerie.Es ist die Ursache dessen,was den unausweichlichen Crash auslöst.Wann,das weiß niemand.Doch die Zeichen sind unverkennbar.
Irgendwie ist aber auch erkennbar,dass sich das billige Geld nicht mehr so alternativlos in die Aktienmärkte ergießt.Dort,wo es ja Geld verdienen kann.Solange sich die Kursanstiege fortsetzen,ist das für die Anleger auch in Ordnung.
Was wird aber,wenn die Dividenden durch Kursverluste aufgefressen werden? Oder,noch schlimmer,wenn die Kursverluste größer werden als die Dividendenausschüttungen?
Vielleicht denken darüber auch ein paar Leute mehr nach,denn das billige Geld fließt vielleicht jetzt auch wieder in die Rohstoffe.Zumindest könnte man das aus den Preisanstiegen bei Gold,Silber und Öl in der letzten Woche vermuten.
Der US-Dollar zumindest konnte von Yellens Ankündigung nicht profitieren,der Goldpreis schon.Werterhaltung des Geldes ist zumindest nicht die Richtung der Finanzpolitik der FED.Geht auch nicht,denn das Wirtschaftswachstum ist die dominierende Komponente.Es ist der Motor des Systems,das sich immer weiter verschuldet,Stabilitätspositionen aufgibt und bis zum Untergang weiter tanzt.
Bei einem Krieg wäre alles viel schneller zu Ende.Die Werte wären vernichtet,die Bevölkerung bankrott und das System könnte wieder neu starten.Mit neuen Investitionen und neuem Wirtschaftsaufschwung.
Glücklicher Weise geht das mit dem großen Krieg heute nicht mehr und die Vernichtung der Werte muss auf andere Weise vorangetrieben werden und es wird vorangetrieben. – Schleichend Stück für Stück.
Ich empfehle dir,dich aus dem System Stück für Stück zurück zu ziehen und deine eigene Geldstabilitätspolitik zu machen.
Auf die Regierungen kannst du dich dahingehend nämlich nicht verlassen.
Lies einmal das neue Kalenderblatt,dann wird dir das vielleicht noch deutlicher bewusst.Kalenderblatt 080
Und jahreszeitlich aktuell das Kalenderblatt aus dem Vorjahr:Kalenderblatt 028
Der Malachit.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: