Kalenderblätter zum reich werden

Startseite » Allgemein » Kalenderblatt 108

Kalenderblatt 108

Kategorien

Hallo liebe zukünftigen Millionäre!

Die meisten Menschen sind eher gesellschaftlich orientiert. Sie tun das, was von der Obrigkeit, den gesellschaftlichen Führungskräften, den Religionsführern usw. verfügt wird. Sie schauen zu den anderen und machen das nach, was auch die anderen tun. Wenn ihnen etwas nich passt, dann schimpfen sie, protestieren dagegen oder werden im Extremfall gewalttätig. Am liebsten verstecken sie sich dabei innerhalb der Masse und bleiben anonym. Kennzeichnend ist, dass sie immer gemeinschaftlich vorgehen und die Verantwortung an die Gesamtheit übertragen. Selten geben sich Individuen dabei als Anführer zu erkennen. Ist das der Fall, dann reicht es oftmals, diese Anführer zu isolieren, dingfest zu machen oder sonstwie zu beseitigen. Ohne ihre Anführer ist die Masse dann wieder das, was sie normalerweise ist; eine Ansammlung von in der Masse aufgehende Existenzen. Gemeinsam folgen sie Idealen, wollen eine bessere Welt, die Umwelt schützen den Hunger beseitigen und was weiß ich nicht alles. Dafür wollen sie sich einsetzen und stellen sich wieder in eine Reihe mit Gleichgesinnten. Dabei empfinden sie zwar, dass das, was in der Welt passiert nicht in Ordnung ist, können aber die Ursachen nicht erkennen. Die Organisation der Welt, das System Welt ist das, was zwar funktioniert, aber halt nicht in Ordnung ist. Solangen allein in der USA Millionen Tonnen von Nahrungsmitteln weggeworfen, kompostiert und als bester Dünger verkauft werden, ist das zwar in den Augen der Menschen nicht in Ordnung, aber es funktioniert. Funktionierende Systeme abzuschalten oder zu beseitigen bringt rein gar nichts. Es verstärkt nur die Unzulänglichkeiten. Es müssen neue funktionierende Systeme geschaffen werden. Und zwar dort, wo sie gebraucht werden. Da du selbst dort nicht bist, kannst du das nicht organisieren. Mit einer Geldspende sich einzubilden, dass man das, was nicht funktioniert zum Laufen bringen kann, ist reine Illusion. Im Extremfall werden schusssichere Westen für Rebellen oder Waffen gekauft. Die beseitigen dann den Rest von noch funktionierenden Strukturen oder die Menschen selbst. Damit ist aber niemandem geholfen.
Was können wir nur tun, um die Welt besser zu machen?
Genau das will dir das neue Kalenderblatt nahe bringen. Thema: „Was sollen wir nur unseren Kindern sagen?“
Viel Spaß beim Lesen: Kal.- blatt 108
Und wenn du nicht ausreichend versichert bist, dann lies einmal das Kalenderblatt aus dem Vorjahr! Kalenderblatt 056
Übrigens ist morgen bundesweit der „Tag des offenen Denkmals“. Da kommst du kostenlos in Schlösser, Burgen, Mühlen, denkmalgeschützte Häuser, Klöster, Kirchen und was weiß ich nicht noch was alles, kostenlos rein. Vielleicht gibt es in einer denkmalgeschützten Brauerei sogar Freibier oder auf einem Gutshof Kaffee und Blechkuchen.
Der Malachit.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: