Kalenderblätter zum reich werden

Startseite » Allgemein » Spekulationen

Spekulationen

Kategorien

Hallo liebe zukünftigen Millionäre!

„Schlechte Nachrichten für Sparer. Die Zinsen bleiben auf Rekordtief. Die FED verschiebt die Zinserhöhung in den USA wahrscheinlich ins nächste Jahr. Die Inflationsrate liegt bei uns unter 0%. Deflation droht.“
Die Folgen sind steigende Aktienkurse. Und wenn die Preise steigen, dann nennt man das Inflation. Nur befinden sich im Warenkorb der Verbraucherzentrale keine Aktien, denn dann läge die Inflationsrate nicht bei 0%. Die Inflation spielt sich also auf einer anderen Ebene ab. Es ist eine Ebene, die wir ehrlichen Bürger überhaupt nicht benötigen. Es ist die Ebene der Spekulanten, Trader und Betrüger, die versuchen mit unserem Geld, ihre Geschäfte zu machen. Wer keine teuren Aktien kauft, für den sind die Minizinsen auf Sparguthaben überhaupt kein Problem. Wegen der geringen Inflation im Warenbereich bekommt er nämlich auch morgen noch für sein Geld die gleichen Waren.
Also nicht dumm machen lassen, denn die Kaufkraft unseres Geldes sinkt momentan überhaupt nicht. Die Fake-Nachrichten haben nur ein Ziel. Sie sollen die Menschen verunsichern, damit sie ihr Geld für ein Prozentchen in langfristige Anlagen locken. Anlagen, an die sie dann im Fall der Fälle nicht mehr heran kommen. Geld, das sich dann unter Verfügungskontrolle der Banken befindet. Geld, was dann, wenn wirklich eine höhere Inflation eintreten sollte für den Sparer nur genau diese Minizinsen abwirft und über die höhere Inflation seine Kaufkraft verliert. Andere Währungen wie in Russland oder der Ukraine, Argentinien usw. haben das schon erlebt.
Wenn du dein Geld flüssig hältst, dann kannst du immer noch auf Gold oder Silber ausweichen. Liegt dein Geld in einem Banksparvertrag fest, kannst du das nicht. Und wenn in einem ungünstigen Moment die Aktienkurse auf breiter Front wie Steine in den Keller plumpsen, dann kauft kein vernünftiger Mensch mehr eine Aktie. Dann bist du gezwungen, sie zu halten und zu hoffen. Da ist es schon besser du hast rechtzeitig Gold oder Silber gekauft.
Momentan ist der Euro aber eine sichere Währung mit einer Warenkaufkraft-Inflation nahe 0% und das ist keine schlechte, sondern eine gute Nachricht für Sparer!
Der Malachit.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: