Kalenderblätter zum reich werden

Startseite » Allgemein » aus alten Kalenderblättern

aus alten Kalenderblättern

Kategorien

Hallo liebe zukünftigen Millionäre!

Wenn ihr das letzte Kalenderblatt 167 gelesen habt, dann seid ihr vielleicht gespannt, welche Informationen dazu noch folgen werden. Nun, genau zum gleichen Thema habe ich bereits vor ca. drei Jahren einige Informationen vermittelt. Es ist schon erstaunlich, wie sich die Bilder gleichen. Die Bedingungen sind nämlich in unserem Land gar nicht so viel anders geworden.

Da zitierte  ich in einem Kalenderblatt aus einem Schreiben, das ich von meiner Bank bekam: “Wir haben ihre Kreditlinie berechnet.Sie beträgt 45 000 Euro.Erfüllen Sie sich ihre Wünsche.”  Tja und was soll ich euch sagen? Vor ein paar Tagen bekam ich wieder einmal ein Schreiben von meiner Bank. Im Prinzip hat sich nicht viel geändert, nur die angebotene Summe. Nun sind es 50 000 Euro. Und ich bleibe dabei, was ich damals in den Kalenderblättern geschrieben habe. Offensichtlich ist  es genau das Erfolgsgeheimnis, das mich von den meisten anderen unterscheidet. Die Bank hat das kapiert und scharwenzelt in ehrerbietiger Art und Weise um mich herum. Wenn du das Erfolgsgeheimnis auch erfahren willst, dann brauchst du nur in den alten Kalenderblättern zu lesen. Und damit du auch gleich an der richtigen Stelle bist, hier die beiden Links dazu:  Kalenderblatt 030  und  Kalenderblatt 031.

Viel Spaß beim Lesen und Erinnern an das, was man leider in der Hektik des Alltags so schnell vergisst.

Der Malachit.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: