Kalenderblätter zum reich werden

Startseite » Reporte » Der Silber-Report ist fertig

Der Silber-Report ist fertig

Kategorien

Hallo liebe zukünftigen Millionäre!

Ich hatte den  Silber-Report  natürlich schon einige Zeit in der Schublade. Jetzt habe ich ihn noch einmal überarbeitet, formatiert und in meine Seite eingefügt. Es ist, so glaube ich, genau der richtige Zeitpunkt, ihn zu veröffentlichen. Im Angesicht dessen, was wir in der nächsten Zeit weltwirtschaftlich erwarten dürfen, könnten  Silber und Gold  an Bedeutung gewinnen. Ich hoffe, dass ich euch mit diesem Report etwas Wissen über das Thema und natürlich auch ein wenig Unterhaltung vermitteln kann.

In der Maske oben auf Reporte gehen und anklicken. Im Untermenü sind auch einige Seiten mit dem, was ich bereits zusammengetragen habe oder noch vor habe. Dort ist auch die Seite mit dem  Silber-Report   abgelegt.

Viel Spaß mit diesem Report

Der Malachit.


6 Kommentare

  1. decordoba1 sagt:

    Das Silber ist eine gute langfristige Geldanlage und als Wertsicherung des Vermögens geeignet. Ebenso könnten Silbermünzen in der Krise als Tauschobjekt genommen werden, wenn die Annahme von Papiergeld verweigert wird (weil es wertlos ist).

    Als kurzfristige Anlage ist es nicht geeignet, weil beim Kauf die Mehrwertsteuer zu zahlen ist, die man beim Verkauf an den Händler nicht mehr zurückbekommt.

    Gefällt mir

  2. decordoba1 sagt:

    Noch etwas. Es könnte jemand auf die Idee kommen, Silbermünzen oder Silberbarren privat oder über das Internet zu kaufen, um so die Mehrwertsteuer zu sparen. Das ist mit dem Riskiko verbunden, dass man von der Mafia oder der Unterwelt betrogen wird.

    Gefällt mir

  3. Auf Silbermünzen zahlt man keine Steuern, nur auf Barren

    Gefällt mir

  4. Der Malachit sagt:

    Hallo zusammen!
    Ich glaube, dass der Steuervorteil auf Silbermünzen ab 01.01.2014 aufgehoben worden ist. Für außerhalb der EU geprägte und in diese importierte Münzen gilt für die Händler allerdings der dort zu entrichtende Steuersatz von 7%. Die 19% Mwst. fällt nur auf die geringe Gewinnspanne der Händler an. Auf die Münzen bezogen macht das weniger als 1% aus. Somit verbleibt für diese Münzen (Maple leaf und Co.) gegenüber den Barren immerhin noch ein Vorteil von knapp 12%.

    Gefällt mir

  5. decordoba1 sagt:

    Der Philharmoniker – 1 Unze Silber – in Österreich geprägt kostet 26 Euro für den Kunden bei der Raiffeisenbank, inklusive 20 % MWST. Die Bank kauft diese Münze um 19,27 Euro zurück. Heutiger Tageskurs.

    Das wollte ich damit sagen, dass sich die kurzfristige Anlage in dieser Form nicht lohnt.

    Klicke, um auf 1015018521967-NA-953023422418832011-1-30-NA.pdf zuzugreifen


    der Kurs der Silbermünze ist auf Seite 2 der PDF-Datei.

    Gefällt mir

  6. decordoba1 sagt:

    In Deutschland bekommt man diverse Silbermünzen zu 1 Unze billiger – ab 22,74 Euro. Anscheinend ist da weniger Steuer drauf. Interessant wäre der Rücknahmepreis, damit man die Relation abschätzen kann.
    https://www.mdm.de/s_1600650?gclid=CjwKEAjwlZa9BRCw7cS66eTxlCkSJAC-ddmw1107trTyVwKFKmU92akif7urALFfllIVFUVtVIoSQBoCBwbw_wcB

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: