Kalenderblätter zum reich werden

Startseite » Allgemein » Polittheater in Berlin

Polittheater in Berlin

Kategorien

Hallo liebe zukünftigen Millionäre!

Nun, es ist zwar schon über zwei Monate her, dass mein letzter Artikel zur bevorstehenden Bundestagswahl erschienen ist, aber genau genommen hat sich seitdem für uns NICHTS geändert. Das hört sich für viele vielleicht seltsam und weltfremd an. Aber stell dir doch einmal die Frage. Wie haben sich die politischen Aktivitäten in Berlin auf dein persönliches Leben ausgewirkt?  “ – “  das ist ein Gedankenstrich.

Es kommt schon auf jeden selbst an, wie er diese Frage beantwortet. Für mich jedenfalls kann ich voller Stolz behaupten, überhaupt nicht! Das ist das Ergebnis meiner Einstellung und diese Sichtweise habe ich in meinem letzten Blogbeitrag am 21. September ausführlich dargelegt. Vielleicht schaust du dir den Beitrag zur Erinnerung noch einmal an. Ich sprach dort von der Farbe der Zaunlatten und davon, dass die abblätternde Farbe einmal neu gestrichen werden müsste. Tja, das wird sie ja wohl irgendwann auch.

Wer sich allerdings in den letzten neun Wochen von den Medien dahingehend manipulieren lassen hat, dass es nichts Wichtigeres in unserem Leben gibt, als die neue Farbe des unser Leben regelnden Zaunes, für den waren diese Wochen richtig spannend. Tja, wie gesagt, für mich gab es in diesen Wochen viel wichtigere Dinge. Es kommt halt immer auf die persönlichen Interessen an. Mein Interesse besteht hauptsächlich darin, mein Vermögen zu verwalten, es zu sichern, meiner Familie und meinen Freunden Freude zu bereiten und mich zu amüsieren. Ja, all das ist mir wichtig! Für Letzteres liefert Berlin ein vortreffliches Repertoire. Es ist schon erstaunlich, dass man die Wahrheit darüber nicht in den Abendnachrichter erfährt, sondern in den Comedy – Sendungen des öffentlich rechtlichen Fernsehens und den alternativen Medien im Netz. Genau dort sollten wir uns informieren, um auch das zu erfahren, was uns aus anderer Sichtweise angeboten wird. Natürlich müssen wir auch solche Informationen filtern, denn diese Arbeit nimmt uns keiner ab. Es sei denn, du lässt dich Tag für Tag von den Mainstreammedien ungefiltert davon manipulieren, dass es in deinem Leben nichts wichtigeres gibt, in welchen Farben der Zaun in Berlin gestrichen wird.

Der Malachit.


1 Kommentar

  1. decordoba1 sagt:

    Na ja – ich bin Österreicher – also geht mich diese Sache gar nichts an 😉

    Die AfD hat zwar nur 12,6 % an Stimmen bekommen, der Wähler hat damit die Möglichkeiten zur Bildung einer Koalition für die Frau Merkel – MAXIMAL – durcheinandergebracht.

    Die Jamaika Koalition musste scheitern, das geht gar nicht, wenn ich an die Frau Göring-Eckardt denke.

    Der Schulze ziert sich, Verantwortung zu übernehmen, dabei ist Schwarz-Rot die einzige Möglichkeit, nach altem Muster weiter zu regieren. Da haben sie 4 Jahre Zeit, die Sachen so zu regeln, wie sie glauben, dass es bestmöglich gemacht wird. Die Bürger werden sie bei der nächsten Wahl danach messen, ob sie die Sache gut gemacht haben.

    Der Wähler möchte eine Veränderung, aber er hat einer Mitte-Rechts-Koalition nicht genug Stimmen für einen Auftrag zur Regierungsbildung erteilt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: