Kalenderblätter zum reich werden

Startseite » Allgemein » Spartipps zum Jahreswechsel

Spartipps zum Jahreswechsel

Hallo liebe zukünftigen Millionäre!

Viele Menschen nehmen sich zum Jahreswechsel vor, im neuen Jahr etwas in ihrem Leben ändern zu wollen. Ja, ändern zu wollen, denn der Wille ist stark, aber … – wahrscheinlich wisst ihr, wie der Spruch weiter geht. Rauchen abgewöhnen, abnehmen, mehr Sport treiben und, und, und. Kennen wir wahrscheinlich alle, aber der Wille allein reicht oft nicht. Außerdem ist da immer dieses schwache Fleisch, die Gewohnheiten und die Bequemlichkeit. Wer sich zum Jahreswechsel so etwas vornimmt, der hat meines Erachtens bereits den Samen des Scheiterns gelegt. Warum das so ist, kann man schnell erklären. Der Kandidat verschiebt das, was er sich vorgenommen hat, in die Zukunft. Und so ist er erst einmal fein raus. Er hat sich, ohne etwas dafür tun zu müssen, Zeit verschafft. Zeit, die er eigentlich schon für sein Anliegen nutzen könnte. Und so ist auch schnell erkennbar, dass ihm die Angelegenheit nicht so richtig wichtig ist. Wenn etwas wirklich wichtig ist, dann beginnt man damit sofort und nicht erst in ein paar Wochen.

Wer wohlhabend und reich werden will, bei dem verhält es sich genau so. Ja, ja das Fleisch ist schwach und wer sich nicht dahinter klemmt, der wird weiter fettleibig sein, weiter rauchen, nicht regelmäßig Sport treiben und sein Geld gewohnheitsmäßig zum Fenster hinaus werfen. Dabei ist es gar nicht so schwer, etwas in seinem Leben zu ändern; etwas, was überhaupt nicht weh tut. z.B. kein Geld mehr zum Fenster hinaus werfen. Also kein Geld mehr unnötig weg geben. Das ist eine Frage des Wollens und zwar nicht erst ab dem 01.01.2018, sondern sofort. – Sofort, ja heute noch, ab jetzt, denn gerade in der Vorweihnachtszeit und zum Jahreswechsel wird viel Geld unnötig ausgegeben. – Man will sich etwas Gutes gönnen, etwas leisten. O.k., das geht schon, aber oft verlieren wir dabei völlig die Kontrolle. Plötzlich stellt man am Abend nach dem Weihnachtsmarktbesuch fest, dass da 50 oder noch mehr Euros im Portmonee fehlen. Das Schlimme dabei ist, dass man nicht einmal mehr weiß, wo denn die Scheine geblieben sind. Dabei wollten wir uns doch etwas Gutes tun, etwas gönnen. – War das uns Gegönnte, das dafür weg gegebene Geld wirklich wert? Wenn man hinterher nicht einmal mehr weiß, wo das Geld geblieben ist?  Aus dieser Sicht betrachtet, wird man oft feststellen, dass es das nicht war. Das Ergebnis allerdings, das ist real. Es sind die fehlenden Scheine im Portmonee.

Wer reich werden will, der muss beim Geld beginnen. Er muss anfangen, sorgfältig damit umzugehen, er muss jede Geldweggabe hinterfragen und zwar so:

1. „Brauche ich die Ware wirklich?“

2. „Ist die Ware das dafür weggegebene Geld wirklich wert?“

3. “ Gibt es kostengünstigere oder gar kostenlose Alternativen?“

Wer so an die Dinge heran geht, der wird mehr und mehr feststellen, dass die meisten angebotenen Dinge entweder überhaupt nicht nötig oder überteuert sind. Und das hat mit sich etwas gönnen überhaupt nichts mehr zu tun, sondern mit gewohnheitsmäßiger, unachtsamer Geldweggabe; gerade zu Weihnachten und zum Jahreswechsel. Wer nach Alternativen sucht, dem bleiben ein paar hundert Euro erhalten.

Geld festhalten!

Sofort damit beginnen!

Wem es ernst ist, wohlhabend und reich zu werden, der sucht nach Möglichkeiten! Wem dazu auf die Schnelle nicht so recht etwas einfällt, der kann in den Kalenderblättern stöbern. Und wer keine Zeit dazu hat, für den habe ich unten ein paar Links zum Jahreswechsel eingestellt. Lesen müsst ihr allerdings selbst und es tun auch.

Kalenderblatt 069 , Kalenderblatt 066 , Kalenderblatt 072

Ach ja, noch ein Hinweis. Die Links führen nur zu den Beiträgen. Die Kalenderblätter sind PDF-Dateien und können über die Maske, oben auf dieser Webseite direkt aufgerufen werden. Hier noch einmal ein direkter Link als Weihnachtsgeschenk von mir.

https://reichwerdensite.files.wordpress.com/2015/12/kalenderblatt-069.pdf

 

Alles Gute in der Woche vor dem Fest.

Der Malachit.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: