Kalenderblätter zum reich werden

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'Wissenschaft' (Seite 2)

Schlagwort-Archive: Wissenschaft

Kalenderblatt 022

Hallo liebe Leser !
Wenn es euch heute persönlich gut geht,dann denkt bitte daran,dass es sich ganz schnell ändern kann.Wer das nicht beachtet,kann von der Zeit überrollt werden.Lies einmal etwas über die Zeit.
Wo?  Natürlich im neuen Kalenderblatt,das dir dabei helfen kann,wohlhabend und reich zu werden.

Kalenderblatt 022

Der Malachit.

Werbung in meinem Blog

Ja,ja die Werbung! Leider überall nervend und auch in meinem Blog.
Ich möchte meinen Lesern ausdrücklich mitteilen,dass ich mich von den Inhalten distanziere.Besonders die derzeitige Aktion „Gemeinsam schneller helfen“,Starte deine Spendenaktion“ und „Nothelfer gesucht“stimmen nicht mit dem Anliegen meines Blogs überein.Geld wegzuschenken,wenn man reich und wohlhabend werden will,ist genau der falsche Weg.
Wenn Menschen glauben,dass sie in Deutschland immer noch nicht genug Steuern bezahlen und Abgaben leisten,dann können sie natürlich zusätzlich noch Geld wegschenken und so versuchen in den Kreislauf ewigen Vergehens und neu Entstehens einzugreifen.
Die Herde der Menschen,die die Erde bevölkert,wächst nicht linear,was schon schlimm wäre,sondern exponentiell.Allein diese Tatsache ist dazu angetan,einmal darüber nachzudenke,wohin diese Entwicklung in tausend Jahren führt.Ich sage es dir!
Es wird eine derartige Überbevölkerung geben,dass die gnadenlosen Verteilungskämpfe um Rohstoffe,Wasser und Nahrung die dominierende Rolle spielen werden.Um die gewaltige Menschenmasse einigermaßen am Leben zu erhalten und ihr weiteres Wachstum zu gewährleisten,wird alles von einer Art Weltregierung beherrscht werden.Die vorhandenen Mittel an Nahrung und Wasser müssen wegen des sozialen Charakters der menschlichen Lebensweise auf immer mehr Menschen verteilt werden.Das führt dazu,dass es zunehmend nur noch für die Grundbedürfnisse aller reichen wird.Die Menschen werden Pellets aus in Silos von genmanipulierten Bakterien biochemisch erzeugten Grundstoffen essen ; essen müssen,weil die Sozialverteilung finanziell nichts anderes mehr gestattet.
Und mit dieser Vision solltest du wirklich darüber nachdenken,ob es sinnvoll ist,durch wegschenken zusätzlichen Geldes diese Entwicklung zu beschleunigen.
Ich weiß,dass eine solche Anmaßung meinerseits der sozialorientierten Lebensweise der Menschen als Art und dem sozialen Charakter der von Ihnen installierten Staatsformen entgegen steht.Die Menschen denken nicht global,sondern sie können nur in minimalistischen Zeiträumen planen und handeln.Dabei sind sie sehr eingeschränkt und tun mit gutem Willen oft genau das Falsche.
Aber es gibt Hoffnung.Die Natur selbst wird und das ist unbestritten,weil schon mehrfach auf der Erde passiert und nachgewiesen,das Problem Mensch auf ihre Weise lösen.Sie hat viele Möglichkeiten dazu und wird eine ihrer Möglichkeiten garantiert nutzen.
Genau wie die Massenaussterben der Arten im Ordovizium vor 500 Millionen Jahren wo 99% aller Lebewesen vernichtet wurden,dem Gammablitz vor 200 Millionen Jahren,der die Entwicklung der Saurier einleitete oder der Meteoriteneinschlag vor 65 Millionen Jahren,der sie wieder auslöschte,wird die Natur handeln.
Wenn du angesichts dieser Tatsachen der Meinung bist,dass du mit den in Deutschland von der Herde der Menschen installierten System nicht genug geschröpft wirst,dann kann ich dir nur sagen,dass dieses Blog zum Reichwerden nichts für dich ist.
Der Malachit

Supersprung aus der Stratosphäre

Seit über einer Woche schon beherrscht diese Schlagzeile die Medien.Immer auf der Suche nach den Sensationen,gierig aufgesogen von den Massen.Das ist die Mission der Informationsgesellschaft.
Der Felix Baumgartner hat viel riskiert für seine Rekorde und den Beweis erbracht,dass ein Mensch Großes vollbringen kann.Berühmt geworden ist er mit seinem Sprung und für sich hat er seinen Traum verwirklicht,woher auch immer ihm diese Idee kam und warum er sie in sein Inneres eingepflanzt hat.Für ihn war es das Risiko wert,aber war es das auch für die Menschheit? Ich möchte die Leistung keinesfalls schlecht reden aber ich habe da meine Zweifel.
Welche neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse wurden durch den Sprung gewonnen ???
Wenn ich als denkender Mensch auf den Helm des Helden und auf seinen Fallschirm schaue,kommen mir da ganz andere Gedanken.Vielleicht wollte da jemand dem nicht nachdenkenden Millionenpublikum einmal zeigen, wie man mit ein paar Dosen einer eklig süss schmeckenden koffeinhaltigen Limonade Flügel verliehen bekommt.Andere werden meinen Geschmack sicher nicht teilen,denn Geschmack ist subjektiv.
Aber das Nachdenken,das sollte man nicht vergessen.Und wenn ich die 50 Millionen Dollar,die der Konzern für das Projekt investiert hat,in Relation zu den 4,6 Milliarden Umsatz pro Jahr setze,dann wird doch wohl auch denen einiges klar,die noch nicht darüber nachgedacht haben.Diese Zahlen wurden ganz nebenbei auch von den Medien genannt.
Ja,und das ist das eigentlich Phantastische an dem Ganzen.Nämlich,dass man mit Wasser Zucker ein bischen Koffein und ein paar undefinierbaren Geschmacksstoffen und einem Aufwand,ich schätze einmal unter einem Cent pro Dose,richtig gut Geld verdienen kann. – Respekt !
Der Malachit